Link verschicken   Drucken
 

Netzwerk

Ausbildungsnetzwerk

 

EU          MIL_4C.jpg             MASF_RGB.gif                                                   

 

Investition in Ihre Zukunft

                                                                 

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

 

Das Ausbildungsetzwerk Uckermark Barnim hat am 14. August 2013 seine Arbeit eingestellt.
Die Förderung für das erste Jahr ist ausgelaufen.
Die Voraussetzungen für  eine Neubeantragung einer Förderung dieses Projektes  durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg kann der Bauernverband Uckermark e.V. als Projektträger zur Zeit leider nicht erfüllen.

 

Unser großer Dank gilt allen bisher beteiligten Betrieben, die durch ihre Bereitschaft und Unterstützung die Arbeit des Netzwerkes für 1 Jahr ermöglicht haben.

 

 

Flyer Ausbildungsnetzwerk

 

Handreichungen Ausbilder 2012

 

Auswertung "entdeckendes Lernen" 02.10.2012

 

Lehrunterweisung Melktechnik und Eutergesundheit 06.02. und 08.03.2013

 

Lehrunterweisung Verdauung und Fütterung 07.03. und 08.03.2013

 

Exkursion zur Bullenauktion nach Karow 27.03.2013 

 

Lehrunterweisung Pflanzenschutz und Botanik 16.05.2013

 

Lehrunterweisung Korn 22.05.2013 

 

Lehrunterweisung Stressless STockm 

 

 

  

 

 

 

 

 

Ausbildungsnetzwerk Uckermark - Barnim im August 2012 gestartet

 

Am 15.08.2012 startete das Ausbildungsnetzwerk Uckermark/Barnim mit 10 landwirtschaftlichen Betrieben, 18 Azubis und Luzia Herold (M.Sc. in Agriculture) als Koordinatorin.

Aufgrund der seit Jahren anhaltenden negativen Entwicklung im Bereich der Vorqualifikation und verhaltenen Motivation der Auszubilden, hat sich der individuelle Unterweisungs- und Nachbetreuungsaufwand stark erhöht.

Daher ist das oberste Ziel des Ausbildungsnetzwerkes, die Qualität der Ausbildung in der Landwirtschaft und vor allem in den Regionen Uckermark und Barnim zu verbessern.

In enger Zusammenarbeit mit dem Oberstufenzentrum Uckermark Standort Prenzlau und den jeweiligen landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieben wird das Netzwerk zusätzliche Lehrunterweisungen organisieren, Prüfungen vorbereiten, Berichtshefte kontrollieren, Exkursionen durchführen und noch vieles mehr. Mit dem Lernkonzept des „Entdeckenden Lernens“ soll die Motivation der Azubis genauso gestärkt werden wie der Wille die Ausbildung mit guten Noten abzuschließen.

Das Ausbildungsnetzwerk Uckermark - Barnim wird aus Mitteln des  Europäischen Sozialfonds (EFS) sowie des Landes Brandenburg gefördert.

Natürlich sind auch neue Betriebe im Netzwerk herzlich willkommen. Frau Herold hat ihr Büro beim Bauernverband Uckermark in Prenzlau und ist unter 0176 / 23 196 259 per Telefon oder unter zu erreichen.